Blindenwassersportverein

Münster vom Wasser aus erleben, das ermöglicht der Westfälische Blindenwassersportverein seinen Mitgliedern.

Blinde und Sehbehinderte können mit vereinseigenen Booten die Werse befahren und die Natur genießen.

Mit dem nostalgischen Oldtimer-Tretboot, den Ruderbooten und den sportlichen Paddelbooten steht für jeden Geschmack das passende Wasserfahrzeug zur Verfügung.

Das gemeinsame Hobby verbindet. So wird das idyllische Vereinsgelände zum gemütlichen Beisammensein und Austausch genutzt.

Blinde und Sehbehinderte, die sich für den Wassersport interessieren, sind nach Voranmeldung herzlich willkommen.

In der Saison treffen sich die Sportler freitags (nach Absprache) ab 15.30 Uhr am Bootshaus.

Sehende Steuerleute, ohne die das Paddeln und Rudern für die Betroffenen nicht möglich wäre, sind ebenfalls herzlich willkommen.

Für Rückfragen und Informationen steht die erste Vorsitzende, Ida Hölscher, gerne zur Verfügung.

Telefon: 0251 20398439
Email: wbwsv@gmx.de